Misanthropenwald

Türchen Nummer elf

leave a comment »

Weihnachten feiert man mit seinen Liebsten, egal, ob sie schwarz, weiß, gelb, rot oder Mauern sind.

Öffnen wir mit einem Brummen also Türchen Nummer elf!

Na, wer hat am Donnerstag fleißig Tagesthemen (ab Minute 25) geschaut? Dem treuen Blogleser sollte etwas aufgefallen sein. Etwas, was Eija-Riitta gar nicht gefallen dürfte.

Wer jetzt noch nicht weiß, worum es geht, beweist nur, dass kein treuer Blogleser ist (schäm dich!) und vermutlich nur einer dieser Modeleser ist, die nach nackten Weibern gesucht haben und hier gelandet sind. Es geht um den ersten Eintrag auf diesem Blog, natürlich! Worum auch sonst.

Eija-Riitta ist die Ehefrau von der Berliner Mauer, beziehungsweise jetzt ja Witwe. Wer wissen will, wie’s dazu kam, soll den Eintrag dazu lesen, er ist ja oben verlinkt, nun seid doch nicht so faul.

Nun zurück zu den Tagesthemen. Dort wurde die Amerikanerin Erika Eiffel vorgestellt, die in die Berliner Mauer verliebt ist. Die Geschichte ähnelt der von Eija-Riitta, auch Erika sah ihren Traumprinzen als Teenager im Fernsehen, verliebte sich später. Doch die beiden Turteltäubchen verloren sich aus den Augen und Erika heiratete 2007 einen anderen – den Eiffelturm. Seitdem heißt sie Erika Eiffel, doch die Ehe scheiterte. Zwei Jahre später verließ sie ihren Mann und ging nach Berlin und turtelt seither mit der Mauer. Eine Scheidung gab es bisher wohl nicht, diese Ehebrecherin!

Die Tagesthemen haben – abgesehen davon, dass deren Einleitung des Themas fast einszueins die meines Eintrags ist und ich der ARD für diese dreiste Urheberrechtsverletzung das Geld unterm Arsch wegklagen sollte, aber ich bin ja kein Harvard-Absolvent – haben die Tagesthemen also am Ende ihres Beitrags folgende Worta abgelassen, nämlich das Erika sich keine Sorgen machen müsse, dass ihr Liebster mit einer anderen durchbrenne. Da wird Eija-Riitta, die gehörnte Ehefrau, aber vor Wut rasen, wenn sie das hört. Kommt da so ein Flittchen aus den Staaten und will ihr den (toten!) Mann ausspannen!

Vielweiberei oder Mauer sucht Frau oder der heiße Betonklotz will zweigleisig fahren – wie dem auch sei, so gibt das nix. Da muss sich die Mauer schon entscheiden.

Advertisements

Written by Quax

11. Dezember 2010 um 00:34

Veröffentlicht in Adventskalender

Tagged with ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: