Misanthropenwald

Posts Tagged ‘Mubarak

Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt

leave a comment »

Ich glaube, das ist von einer Metaebene auf die nächste auf die übernächste. Hypermeta – egal. Ägypten beherrscht die Schlagzeilen wie seit dem Tod Kleopatras nicht mehr. Sei ihnen der Spaß gegönnt, den Ägyptern. Wem man aber nur sehr ungern etwas gönnt, ist die BILD-Zeitung, das Fachblatt für alles.

Auf bild.de konnte man – laut Bildblog – für kurze Zeit lesen, dass Mubarak zurückgetreten sei, obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht zurückgetreten war. Muss ein großer Lacher gewesen sein, alle konnten mal mit dem Finger auf BILD zeigen und ordentlich ablachen.

Heute konnte man diese kleine und ebenso lustige wie peinliche Geschichte auf dem Bildblog lesen. Und dann das: haben die BILD-Leute prophetische Fähigkeiten gezeigt! Nur Stunden nach dem Bildblogbildbeitrag tritt der blöde Mubarak tatsächlich zurück! Womit BILD dann ja doch recht hatte, wenn auch zu früh. كيف مزعج!, wie die Araber sagen würde. Wie ärgerlich. Wenigstens hatte man bei bild.de nicht den bereits bekannten Aufmacher der Frühmeldung verwendet, sondern einen neuen gemacht. Aber mit dem gleichen Bild vom Mubarak. Aber irgendwas ist ja immer.

Advertisements

Written by Quax

12. Februar 2011 at 02:03

Veröffentlicht in Politik

Tagged with , , ,

Von Ägypten lernen heißt siegen lernen

with 2 comments

Soeben vernimmt man auf SPON, dass Mubarak seinen Hut genommen hat und zurückgetreten ist. Druck des Volkes und so. Da freut sich der Ägypter und der Westen leidet.

Zum einen, weil wir (d.h. der Westen) jetzt einen treuen Verbündeten verliert und sich jeder nun auf das Herumgeheuchel aller westlichen Regierungschefs freuen darf, dass nun gottseidank der böse Diktator weg ist, der vor ein paar Monaten unser dickster Kumpel war. So ist das im Leben.

Während das emsige Pyramidenvolk mit Dauerdemos den eigenen Staatschef aus dem Amt jagt, schaffen’s die Schwaben nicht mal, einen Bahnhof zu bauen. Und nicht nur das kriegen wir nicht hin, wir dulden sogar so einen wie Wulff (!) und Merkel haben wir sogar wiedergewählt (von Westerwelle ganz zu schweigen). Und geht bei uns jemand gegen Wulff auf die Straße? Nein! Aber im Internet rumjammern, das können wir! Wir sollten mehr ägyptisch werden, uns Pyramiden in Mecklenburg-Vorpommern bauen. Da stören sie niemanden.

Also, Ägypten. Vielleicht wird euer Beispiel Schule machen. Oben bleiben!

Written by Quax

11. Februar 2011 at 17:24

Veröffentlicht in Politik

Tagged with , , , ,